Skip to Content

Andreas Teska

Korrespondent, WDR
Studio Paris

Andreas Teska ist Wiederholungstäter. Seit September 2013 arbeitet er als Korrespondent im ARD-Studio Paris. Bereits in den Jahren 2002 bis 2008 hatte er für den WDR und NDR aus der französischen Hauptstadt berichtet.

Der gebürtige Lübecker volontierte nach einem abgeschlossenen Studium der Geschichte und der Germanistik beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg, für den er anschließend vom damaligen Regierungssitz in Bonn die Radioprogramme belieferte.

Die Regierung zog es nach Berlin, Andreas Teska zum WDR nach Köln, in die Redaktion für Politik und Zeitgeschehen. Nach diversen Vertretungen in Paris folgte dort die erste Runde als Korrespondent, und nun, nach einem kurzen Aufenthalt in Köln, die zweite.

In seiner Freizeit treibt Andreas Teska (viel zu wenig!) Sport und versucht seinen Töchtern nahezubringen, dass es östlich von Frankreich ein Land gibt, das nicht weniger lebenswert ist.