Skip to Content

Kerstin Gallmeyer

Korrespondentin, SR
Paris

2:18:48 Minuten – das war meine Zeit beim Pariser Halbmarathon 2015 (mein erster überhaupt). Eine halbe Stunde länger als der Zug von Saarbrücken nach Paris braucht, mit dem ich extra dafür angereist bin war. 21,5 Kilometer ging’s vom Parc de Vincennes im Osten der Stadt im Laufschritt vorbei an der Bastille, am Hotel de Ville, an der Seine entlang und wieder zurück nach Vincennes. Ein kleiner Vorgeschmack auf das laufverrückte Paris. Eine Stadt, in der sonst auch vieles in schnellem Tempo passiert. Ob das Vorbeirattern der Metros oder das Aufkommen neuer Nachrichten aus allen erdenklichen Bereichen. 2004 kam ich im Rahmen meines Studiums der Französischen Kulturwissenschaft und Interkulturellen Kommunikation in Saarbrücken für ein Erasmusjahr an die Kaderschmiede Sciences Po Paris. Einer meiner VWL-Dozenten war damals der inzwischen für anderes berühmte Dominique Strauss-Kahn. Nach meinem Volontariat beim Saarländischen Rundfunk folgten mehrere Jahre als Reporterin, Redakteurin und Feature-Autorin für SR 3 Saarlandwelle, in der Redaktion der SR-Fernsehnachrichten/ARD-Aktuell und als Moderatorin der SR Reisesendung „…, da will ich hin!“. Nach einigen Urlaubsvertretungen im Studio Paris, freue ich mich sehr, nun endlich wieder hier zu sein und für die ARD aus Frankreich berichten zu können. Für den nächsten Halbmarathon bin ich übrigens auch schon angemeldet - und kann dann bequem mit der Metro hinfahren.