Skip to Content

Anne Herrberg

Korrespondentin, SWR

Anne Herrberg, 1981 in Tübingen geboren, hatte immer schon eine Schwäche für den Süden. Zunächst aber Studium in Dortmund und Bochum mit Abstecher nach Madrid: Journalistik, Vergleichende Literaturwissenschaften und Romanistik. Schreiben und Fremdsprachen. Dann Radio und Fremdsprachen. 2003/2004 war sie für ein trimediales Redaktionsvolontariat bei der Deutschen Welle in Bonn und Berlin und später für ein Praktikum in Buenos Aires, Argentinien. Seitdem ist Südamerika immer stärker in ihren Fokus gerückt: Als Redakteurin, Autorin und Moderatorin in verschiedenen Hörfunkprogrammen der Deutschen Welle oder als freie Reporterin für den ARD-Hörfunk und den Schweizer SRF. Dabei immer wieder längere Rechercheaufenthalte in der Region. 2011 hat sie dann endgültig die Koffer gepackt: Seitdem lebt Anne Herrberg als Journalistin in Südamerika und berichtet von dort.