Skip to Content

Imke Köhler

Korrespondentin, BR
ARD-Studio London

Kein Krimi hat den Spannungsbogen jemals so lange gehalten wie der Brexit - etwas Besseres kann es für eine Journalistin doch gar nicht geben! In Großbritannien wird Geschichte geschrieben, und ich bin vor Ort, um für Sie darüber zu berichten. Für jemanden, der im Bereich „Politik und Aktuelles“ tätig ist und es liebt, am Puls der Zeit zu sein, ist London gerade der perfekte Ort. Und Abgesehen davon: Das Vereinigte Königreich steht für so viel mehr als den Brexit... Ich habe in Bochum Germanistik, Politikwissenschaft und Sozialökonomik studiert, dieses Studium in St. Louis/USA mit dem Master abgeschlossen und später - parallel zur Arbeit beim Bayerischen Rundfunk - im Bereich der Internationalen Politik promoviert. Beim BR war ich seit Sommer 2000 als freie Redakteurin und Moderatorin tätig: bei dem Infokanal B5aktuell, dem Politmagazin radioWelt auf Bayern 2 und der Call-in-Sendung Tagesgespräch von Bayern 2 und ARD-alpha. Bei alpha habe ich zuletzt auch die Sendung alpha demokratie präsentiert. Zwischenzeitlich war ich zudem Moderatorin der Sendung Talk im Hangar-7 bei ServusTV. Nun habe ich die „Weltstadt mit Herz“ gegen die wahre Weltstadt London getauscht. Ich werde die Alpen vermissen – aber es gilt wie immer im Leben: Man kann nicht alles haben! Die Skier habe ich gar nicht erst mit auf die Insel genommen. Aber dafür freue ich mich hier auf die beeindruckenden Klippen von Cornwall, die schottischen Highlands und die grünen Weiten Irlands. Und natürlich auf die Begegnungen mit den Menschen in den verschiedenen Teilen des Königreichs. Menschen, die sich zum Teil gar nicht einig sind – auch nicht, wenn es um den längsten Polit-Krimi der Geschichte geht. Denn hier gibt es ja noch einen unvollendeten Spannungsbogen…

Aktuelle Beiträge auf tagesschau.de