Skip to Content

Nils Dampz

Korrespondent, SWR
Studio Los Angeles

Nils Dampz ist seit September 2022 Korrespondent an der US-Westküste. Zusammen mit Katharina Wilhelm berichtet er über fünf US Bundesstaaten. Alaska, Oregon, Hawaii, Washington (state) und Kalifornien bieten aktive Vulkane, Surfspots, Skipisten, Sandstürme, Schneestürme, unfassbar hohe Mieten, Obdachlosigkeit, Waldbrände, Erdbeben, Nebelschwaden mit Twitteraccount, Weltstars, Wannabe-Weltstars, Wüsten-Dickhornschafe, Marihuana-Gestank, Filmpreise und noch viel mehr.

Die thematische und landschaftliche Vielfalt ist also riesig. Wir wollen vor Ort recherchieren, sortieren und die Fragen beantworten, die uns in Deutschland interessieren. Im Radio, im Fernsehen, in Podcasts und unseren Social-Kanälen. Warum hat Instagram schon wieder ein TikTok-Feature kopiert, wie geht es Frauen, die in kalifornische Abtreibungskliniken fliehen und braucht wirklich jemand dieses "Metaversum"?

Nils Dampz wurde 1981 in Stuttgart geboren. Mit 16 macht er beim SWR eine Ausbildung zum Bürokaufmann. Die war schön, aber er war viel zu laut für die Verwaltung - so passte er mit seiner Art in die Redaktionen von DASDING und SWR3 schon besser rein. Nach seinem Volontariat beim SWR und Korrespondenten-Einsätzen in London und Los Angeles berichtet er nun aus einem Homeoffice-Studio in San Francisco.