Skip to Content

Annette Riedel

Korrespondentin, DLR
Brüssel

Annette Riedel (geb. 1958) ist seit März 2012:Brüssel-Korrespondentin von Deutschlandradio (Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und D-Radio Wissen).
 
Von 2007 bis Februar 2012 war sie Mitglied der Chefredaktion von Deutschlandradio Kultur als Chefin vom Dienst.

2008 - 2010: Moderation halbstündiger Live-Gespräche (Deutschlandradio und ZDF mit Buchautoren bei den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt)

2006: Redakteurin für "Global Players", ein internationales Talkshow-Format beim weltweiten englischsprachigen Wirtschaftskanal CNBC.

Seit 2004: Autorin von Kommentaren, Interviews und Features zu diversen aktuellen Themen in Bereich internationale Politik (Iran, Nahost, US-Politik, EU)

2001-2006: Moderatorin bzw. Gesprächsteilnehmerin beim ARD-Presseclub, ZDF-Morgenmagazin, Phoenix

Seit 1998: Moderation zahlreicher Podiumsdiskussionen und Veranstaltungen zu außen-, innen- und gesellschaftspolitischen Themen für Deutschlandradio, Parteien, Stiftungen, Gewerkschaften, German Marshall-Funds, DGAP usw., teilweise auf Englisch.

1997: Festanstellung als Redakteurin in der Abteilung Reportage und Feature beim Deutschlandradio in Berlin.

1977 – 1997: Freie Journalistin

1984: Hochschulabschluss an der Freien Universität Berlin.

1981/82: Stipendium in den USA

Aktuelle Beiträge auf tagesschau.de